Angelina Jolie & Brad helfen Erdbebenopfern

Großzügige Spende für Haiti

Nach dem schweren Erdbeben auf Haiti werden dringend Spenden für die Versorgung der Unglücksopfer benötigt. Hollywood-Paar Angelina Jolie und Brad Pitt boten sofortige Hilfe an und haben bereits ihre Stiftung angewiesen, eine Million Dollar

Es ist eine der schlimmsten Umweltkatastrophen in der Geschichte des kleinen Karibikstaates Haiti. Mehr als drei Millionen Menschen sind von dem schweren Erdbeben betroffen. Angelina Jolie und Brad Pitt gaben mit einer großzügigen Spende aus ihrer Jolie-Pitt-Foundation einen Anstoß und wollen mit dem Geld die Hilfsorganisation "Ärzten ohne Grenzen" unterstützen.

"Es ist entsetzlich zu sehen, dass eine Katastrophe dieses Ausmaßes Menschen betrifft, die bereits seit Jahrzehnten unter extremer Armut, Gewalt und Unruhen leiden", sagte Jolie in einem Interview. "Es ist dringend erforderlich, die unmittelbaren Bedürfnisse zahlloser Menschen zu befriedigen, die jetzt obdachlos und traumatisiert sind und sofort medizinische Versorgung brauchen", fügte Brad Pitt hinzu.

Auch der amerikanisch-haitianische Hip-Hop-Star Wyclef Jean bittet um sofortige Hilfe für die Opfer in seinem Heimatland. Promis wie Charlize Theron, P. Diddy oder auch Demi Moore und Ashton Kutcher haben bereits zugesagt.