Beyoncé Knowles und Jay-Z sind Topverdiener

Platz 1 auf der Forbes-Liste

Beyoncé  Knowles und Jay-Z sind das reichste Promi-Paar der USA. Gemeinsam verdienten die beiden im vergangenen Jahr 122 Millionen Dollar (84 Millionen Euro) und belegen damit Platz eins der bekannten "Forbes"-Liste, noch vor Hollywo

Diese beiden dürften so schnell keine Geldprobleme mehr haben. Denn Beyoncé Knowles und Jay-Z gehören zu den Spitzenverdienern Hollywoods. Allein in der Zeit zwischen Juni 2008 und Juni 2009 hat das Paar durch Musik, Filme, Parfums und lukrative Werbeverträge mehr als 122 Millionen Dollar verdient.

Auf Platz zwei mit knapp 65 Millionen Dollar kamen Harrison Ford und Freundin Calista Flockhart. Vor allem der Film "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" ließ die Kassen bei dem 68-jährigen Star klingeln. Knapp 14 Millionen Dollar weniger verdienten Brad Pitt und Angelina Jolie und belegen damit Platz 3 des Rankings.

Für das Aufstellen der Liste haben die Redakteure des "Forbes"-Magazins Agenten, Manager, Produzenten und Anwälte von Prominenten aus allen Sparten befragt.