Renée Zellweger & Bradley Cooper machen ernst

Hochzeitsgerüchte

Läuten da etwa bald die Hochzeitsglocken? Die Feiertage verbrachten Renée Zellweger und Bradley Cooper bereits gemeinsam bei seinen Eltern. Um sich deren Segen abzuholen. Und auch sonst stehen alle Zeichen auf eine baldige Heirat  ...

Lange Zeit sah es für sie in Liebesdingen nicht gut aus. Immer wieder geriet Renée Zellweger an die falschen Männer. Das hat sich in diesem Sommer geändert. Da lernte sie Hollywood-Shootingstar Bradley Cooper, 35, kennen. Nun hat die 40-Jährige sogar die Weihnachtsfeiertage mit Bradleys Familie verbracht, seiner Mutter bei den Einkäufen und Vorbereitungen geholfen. "Sie lachten ununterbrochen und scheinen sich wirklich gut zu verstehen", berichtet ein Passant, der die beiden Frauen beim Shopping in Los Angeles beobachtet hatte.

Und nun werden, quasi mit dem elterlichen Segen, Nägel mit Köpfen gemacht. Bradley und Renée stehen kurz davor, den Kaufvertrag für ein 4-Millionen-Dollar-Haus im piekfeinen Pacific Palisades in Kalifornien zu unterzeichnen. "Sie können es kaum erwarten, einzuziehen, Freunde einzuladen und einfach zusammen zu sein“, erzählt ein enger Vertrauter von Bradley. Renée wohne zwar bereits in seiner Villa in Venice Beach, aber hier gefalle es ihr nicht, so der Insider. "Sie sagt Junggesellenbude dazu.“ Und die Zeiten sind ja nun passé.

Anna-Julia Meyer