'Hope for Haiti': Stars sammeln für Erdbebenopfer

Schnelle Hilfe

Dank vieler prominenter Gäste konnte bei der Spendengala "Hope for Haiti", die am vergangenen Wochenende in Los Angeles stattfand, eine Rekordsumme von fast 60 Mio. Dollar gesammelt werden. Stars wie Brad Pitt, Julia Roberts und George Cloo

Stars wie Madonna, Bruce Springsteen, Beyoncé Knowles oder auch Coldplay und Justin Timberlake traten bei "Hope for Haiti" für den guten Zweck auf. An den Spendentelefonen nahmen u.a. Steven Spielberg, Jennifer Aniston, Leonardo DiCaprio und viele weitere Promis die Anrufe entgegen.

Schauspieler George Clooney moderierte in Los Angeles den von allen großen US-Fernsehsendern übertragenen Spendenmarathon. Weitere Gastgeber waren der in Haiti geborene Rapper Wyclef Jean, der aus New York zugeschaltet wurde, und Starreporter Anderson Cooper, der aus der Erdbebenregion berichtete.

Insgesamt gingen insgesamt 58 Millionen Dollar (41 Millionen Euro) ein, die mehreren Hilfsorganisationen auf Haiti zugute kommen sollen.