Charlize Theron: Trennung nach 9 Jahren

Tragisches Liebes-Aus

Und schon wieder ist eine Liebe in Hollywood gescheitert. Oscar-Gewinnerin Charlize Theron und ihr Langzeit-Lebensgefährte Stuart Townsend sollen sich getrennt haben - nach 9 Jahren Beziehung.

Das Ende der Liebe wurde bereits im Dezember beschlossen. Nach einem gemeinsamen Mexiko-Urlaub soll die 34-jährige Schauspielerin einen Schlussstrich gezogen haben. Ein Bekannter des Paares verriet: "Stuart ist enttäuscht, aber Charlize sagte, dass sie während des Urlaubs realisiert haben, dass die Beziehung vorbei ist. Beide waren mehr wie Bruder und Schwester, als ein Liebespaar."

Der 37-jährige Townsend soll von der Entscheidung seiner ehemaligen Freundin sehr verletzt sein. Doch Theron besteht auf die Trennung: "Sie liebte Stuart, aber die Beziehung hatte sich ausgelaufen. Sein Herz ist gebrochen, aber sie besteht auf das Ende. Charlize Theron meint, sie sei überrascht, dass die Geschichte bis jetzt noch nicht rausgekommen ist. Aber sie will es nicht bestätigen, weil sie das erst tun will, wenn sie glaubt, dass die Zeit dafür reif ist”, so der Insider.

Mittlerweile soll Townsend aus dem gemeinsamen Haus in Los Angeles ausgezogen sein und in einer Strandvilla in Malibu wohnen. Theron will angeblich weiterhin in Hollywood bleiben.