DSDS: Aus für Steffie Landerer

Deutschland sucht den Superstar

Am Samstag strahlte RTL die erste "DSDS"-Mottoshow aus. Alle 10 Kandidaten begeisterten die Jury mit den "Megahits von Heute". Doch eine Superstar-Bewerberin hat es leider nicht in die nächste Runde geschafft. Steffie Landerer mus

Die Blondine aus Fürstenwalde sang "I Kissed A Girl" von Katy Perry. Dieter Bohlen kritisierte ihren Auftritt: "Gesanglich war das nichts“. Volker Neumüller meinte zumindest: "So niedlich wie heute hast du noch nie ausgesehen.“ Doch am Ende riefen die wenigsten Zuschauer für sie an und Steffie musste die Show verlassen.

Die 19-Jährige hielt sich nach der Verkündung allerdings tapfer: "Die Enttäuschung ist schon sehr groß, aber gegen die starken Männer haben wir Frauen einfach keine Chance. Ich war unter den besten Zehn von 35 000 Kandidaten und darauf bin ich stolz. Mit der Musik werde ich auf jeden Fall weiter machen.“ 

Für die restlichen 9 Kandidaten geht der Kampf um den Superstar-Titel nächste Woche weiter.

(c) RTL / Stefan Gregorowius