Kate Moss als Primaballerina

Duett-Tanz mit Mikhail Baryshnikov

Das britische Supermodel Kate Moss macht auf High Heels stets eine gute Figur. Doch kann sie auch in Spitzenschuhen überzeugen? In einem Kurzfilm des legendären Choreografen und Regisseurs Michael Clark tanzt sie nun an der Seite des russischen

Der Kunstfilm unter dem Arbeitstitel "Baryshnimoss" soll das It-Girl und den 62-jährigen Russen bei einer Ballett-Performance zeigen. Baryshnikov gehört zu den berühmtesten Ballett-Tänzern der Moderne. An der Seite von Sarah Jessica Parker spielte er in "Sex and the City" Carrie Bradshaws russischen Freund Alexander Petrovsky. Drehbeginn ist voraussichtlich im Juni diesen Jahres im französischen Marseille.

Bis dahin muss Kate fit sein, weshalb sie bereits hart trainiert und sogar Clark für ein intensives Ballett-Training verpflichtet hat. Obwohl die 36-Jährige für ihr exzessiven Partylifestyle bekannt ist, nimmt sie das Projekt, laut eines Insiders, sehr ernst. Schließlich soll der Film einem guten Zweck zugute kommen und bei einer Charity-Veranstaltung gezeigt werden.

Bereits 2003 bewies Miss Moss in einem Musikvideo der amerikanischen Rockband "The White Stripes", dass sie Rhythmus im Blut hat und räkelte sich lasziv als sexy Go-Go-Tänzerin an der Stange. Nun dürfen wir uns auf dieses spannende Projekt freuen. Sollte Kate tatsächlich diszipliniert genug sein und in den kommenden Monaten auf Partys verzichten können, werden wir garantiert in den Genuss eines anspruchsvollen Werkes kommen.