Jörn Schlönvoigt & Sarah Tkotsch sind kein Paar mehr

Alles aus und vorbei

Alles aus und vorbei! Die beiden "GZSZ"-Stars Jörn Schlönvoigt und Sarah Tkotsch sind kein Paar mehr. Die beiden Schauspieler sollen sich schon vor Monaten getrennt haben. Wer hat Schluss gemacht - und warum?

"Mit Jörn fühlt es sich zum ersten Mal richtig an", schwärmte Sarah noch im Mai 2009 beim OK! Style Award. Doch mittlerweile gehen die beiden Stars getrennte Wege - nicht nur in der beliebten TV-Serie. Das ehemalige Traumpaar ist nicht mehr zusammen. "Es stimmt", bestätigte die 22-Jährige auf Nachfrage von OK! und stellt klar: "Dazu wird es keine weiteren Geschichten geben." Klingt allerdings nicht gerade nach einem freunschaftlichen Beziehungs-Aus.

Hat dem Paar etwa eine Dritte dazwischen gefunkt? Gerüchten zufolge soll sich Jörn in seine neue Serienkollegin Sila Sahin (alias Ayla Özgül) verguckt haben. Pikant: Auch mit Sarah funkte es am Set! Die alte Story: Mädchenschwarm Jörn Schlönvoigt spielt Philip und verliebte sich in die hübsche Lucy, die von Tkotsch verkörpert wird … Doch ihre TV-Liebe ist, wie im wahren Leben, erloschen. Nun werden Philip und Ayla ein Paar. 

Die Jungschauspieler wollten diese Geschichte nicht kommentieren. Jörn liegt derzeit mit einer schweren Virusinfektion im Bett. Kurioserweise hat seine Serienpartnerin Sila gerade an der gleichen Krankheit gelitten...