Victoria Beckham: Michelle Obama als Neukundin?

Kleider für die amerikanische First Lady

Wahrlich ein Multitalent! Victoria Beckham hat nun in einem Interview enthüllt, dass sie gerne Michelle Obama einkleiden würde. Die 35-jährige Neu-Designerin schwärmt in den höchsten Tönen von der amerikanische First Lady.

Dürfte Victoria Beckham eine Wunsch-Kundin nennen, so würde sie sich für Michelle Obama entscheiden.

Seit mehreren Jahren designt das ehemalige Spice-Girl nun schon Jeans-Kollektionen. Die Mode-Welt setzte der britischen Wahl-Amerikanerin schließlich die Krone auf: 2008 brachte Victoria ihre ersten eigenen Couture-Kreationen auf den Markt. Seitdem stehen diese bei den Hollywood-Stars hoch im Kurs. Blake Lively, Heidi Klum und Ellen Macpherson gehören zu den Kundinnen.

Nun soll aber auch Michelle Obama auf den Geschmack kommen. In einem Interview mit "Fox News" berichtete Victoria aufgeregt: "Ich würde Mrs. Obama liebend gern kleiden, absolut! Ich finde sie einfach unglaublich und sie ist eine sehr starke Frau und wunderschön."

Bisher ist Michelle Obama noch nicht auf Victoria Beckhams Angebot zu sprechen gekommen. Doch wer weiß, möglicherweise flaniert die First Lady bereits bei der nächsten Gala in einem Beckham-Dress über den roten Teppich.