Jude Law & Sienna Miller: Sie ordnet sein Leben

So funktioniert ihr Liebes-Comeback

Ihr erneuter Beziehunganlauf scheint zu funktionieren – weil sie endlich Ordnung in sein wildes Leben bringt.

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau. Auch die Frau hinter Jude Law, 37 ("Sherlock Holmes“), hat in den vergangenen Monaten Stärke bewiesen. Seit Sienna Miller, 28, wieder mit ihm zusammen ist, hat sie den testosterongesteuerten Jung­gesellen immerhin Schritt für Schritt in einen Mann verwandelt, der langsam sein Leben zu ordnen beginnt.

Dabei wirkte der Auftakt noch alles andere als selbstbewusst. Scheinbar blind vor Liebe ignorierte die Ex-Verlobte alle Warnungen und gab Jude vier Jahre, nachdem er sie mit der Nanny seiner Kinder Rafferty, Iris und Rudy betrogen hatte, im Dezember eine zweite Chance. Wenige Wochen darauf zeigte sie sich ausgerechnet mit dem Verlobungsring, der damals die geplatzte Beziehung besiegelt hatte. Freunde vermuteten ein Desaster.

Doch ihr Plan ging auf. Jude steht zu ihr, lud sie sogar schon zum gemeinsamen Essen mit seinen Eltern ein. Kurz darauf flog er nach Miami, um dort fünf Monate nach der Geburt erstmals sein Töchterchen Sophia zu besuchen. Bisher wollte er nichts mit dem Kind aus einer kurzen Affäre mit dem Model Samantha Burke zu tun haben. Aber die kluge Sienna hat ihn an seine Verantwortung als Vater erinnert. Mit Unterstützung von Familienanwalt Maurice Kutner hat er das Besuchs- und Unterhaltsrecht geregelt. Leicht ist das alles für Sienna nicht. Denn nur, wenn auch Jude langsam erwachsen wird, sind beide ihrer großen Liebe gewachsen.
 
Kati Degenhardt