Ehe-Aus bei Mark Owen?

Riesen-Streit nach Seitensprung-Beichte

Nach der überraschenden Seitensprung-Beichte von Mark Owen, zieht seine Ehefrau Emma nun die ersten Konsequenzen. Die hübsche Rothaarige hat den "Take That"-Sänger vorerst vor die Tür gesetzt.

In der englischen Zeitung "Sun" legte Owen ein umfassendes Geständnis über seine Affären ab. Mit mindestens 10 Frauen habe er seine Frau in den letzten Jahren betrogen. Darunter auch eine Langzeit- Liaison mit einer 24-jährigen Finanzberaterin. Die schlimmen Vertrauensbrüche habe er zuerst seiner Frau gestanden, anschließend folgte die öffentliche Entschuldigung. Owen hofft damit auf Vergebung. "Was ich Emma angetan habe, tut mir sehr leid. Emma war immer gut zu mir. Ohne Zweifel ist sie die Person, mit der ich mein Leben verbringen will."

Doch bis jetzt gibt es keine Klarheit darüber, ob Emma dem Schwerenöter noch eine zweite Chance geben will. Der "Take That"-Sänger schläft mittlerweile bei Freunden auf der Couch. Mit folgenden Worten soll sie ihn aus dem gemeinsamen Haus gejagt haben: "Raus hier. Du bist ein Lügner und ein Betrüger."

Freunde sagten dem "Daily Mirror": "Sie ist sehr verletzt. Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob sie ihm verzeiht. Sie weiß noch nicht, was sie tun wird."

Picture Copyright: Bulls Press