Madonna designt Sonnenbrillen für D&G

Nachwuchs-Designer

Was kann Madonna eigentlich nicht? Die 51-jährige Pop-Diva ist nun auch unter die Designer gegangen und wird neben ihrer Modekollektion für Kinder, auch eine eigene Sonnenbrillen auf den Markt bringen. Die ausgewählten Modelle sind in Zusam

Madonna ist bereits seit Jahren eng mit Domenico Dolce und Stefano Gabbana befreundet. Die Idee, dass die Stars auch beruflich zusammenarbeiten werden, ist schon vor Jahren entstanden. De italienschen Modeschöpfer haben schließlich mehr als 50 Sonnenbrillen-Modelle an die Sängerin geschickt und gebeten, dass sie einige auswählt und diese nach ihrem Geschmack umändert. Zum Schluss blieben 6  besondere Stücke übrig, die in Kürze unter dem Label  "MDG" in die Läden kommen werden.

“Wir sind so aufgeregt. Dies festigt unsere Beziehung mit Madonna, und es war eine sehr kreatives Erlebnis für uns. Madonna ist sehr anspruchsvoll und ein Fachmann, die versucht in allem, was sie tut, vollkommen zu sein und das war keine Ausnahme", schwärmt Stefano Gabbana von der Arbeitsphase mit seiner berühmten Freundin.

Leider sind die Madonna-Sonnenbrillen aber alles andere als ein Schnäppchen. Jedes Modell soll ca. 250 Dollar kosten.