Britney Spears: Endgültiges Liebes-Aus mit Jason Trawick?

Trennungsgerüchte

Beziehungs-Aus: Pop-Sängerin Britney Spears scheint derzeit nicht nur gerichtliche Probleme zu haben.  Von ihrem Freund Jason Trawick soll sie sich nun getrennt haben. Ein Jahr lang hielt das Liebesglück. Nun gehen beide, zumindest privat,

Wenn man einem Insider Glauben schenken mag, dann sind Britney Spears und Jason Trawick nicht länger ein Paar mehr. Schon häufiger war in den vergangenen Monaten ein Liebes-Aus diskutiert worden. Nun soll die Trennung endgültig sein.

Dem Portal "E!Online" erzählte die besagte Quelle, dass Britney und Jason schon seit Februar nicht mehr zusammen sein und in der Vergangenheit viel gestritten hatten. Auch lässt sich vermuten, dass die Liebe an Trawicks Position im Paaralltag gescheitert sein könnte. Schließlich war er nicht nur der Lover der 28-Jährigen gewesen, sondern auch ihr Manager. Und auch Britney soll das Liebesleben stark vernachlässigt haben. Ende November hatte sie gerade ihre "Circus"-Welttournee beendet. Viel Zeit für Jason dürfte ihr im Tour-Stress nicht geblieben sein. 

Die Agentur William Morris verriet in einem Statement schon einmal, dass der 38-jährige Jason in Zukunft auch weiter beruflich für Britney arbeiten wolle. Ob dies wohl auch die Bestätigung über die bisher noch inoffizielle Trennung gewesen sein könnte? Weder Britney noch Jason haben sich zu den Gerüchten bisher geäußert. Wir dürfen auf die kommenden Tage gespannt sein...