Sandra Bullock: Am Ende ihrer Kräfte

Nach dem Seitensprung ihres Mannes ist alles anders

Mit 45 Jahren ist Sandra Bullock eigentlich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Doch gerade jetzt läuft ihr Privatleben komplett aus dem Ruder. Nachdem bekannt wurde, dass ihr Mann Jesse James sie monatelang betrogen hat, ist sie am Ende ihrer Kr&

Die 45-jährige Oscar-Gewinnerin hat alle Premieren für ihren Film "The Blind Side" kurzfristig abgesagt. Nach London, wurde nun auch die Vorführung in Berlin gestrichen. "Aufgrund unvorhergesehener, persönlicher Gründe", wie die Produktionsfirma erklärte. Bullock soll sich derzeit in ihrem Haus in Texas aufhalten und über ihre private Zukunft nachdenken. Der Schock über die Affäre ihres Mannes sitzt offensichtlich tief. Wie der Internetdienst "x17" meldet, sei sie bei einem Treffen mit Freunden zusammengebrochen. "Es ist so traurig und tragisch. Sie sprach über E-Mails, die ihr Jesses Kinder geschrieben haben. Das war alles sehr emotional", wird ein Bekannter der Schauspielerin zitiert.

Kein Wunder. Schließlich hat die neue "Königin Hollywoods" immer an Jesse James festgehalten. Die Liebe zu dem Biker hatte ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. "Es war schwer für mich zuzulassen, dass sich jemand um mich kümmert", erklärte sie in einem früheren Interview. "Gott sei Dank habe ich jemanden gefunden, der mich so liebt wie ich bin. Mein größtes Glück ist es jetzt, unser Zuhause zu gestalten, eine gute Ehefrau und Stiefmutter zu sein."

Drei Kinder brachte James aus zwei vorherigen Beziehungen mit in die Ehe: Chandler, 12, Jesse Jr. 10, und Sunny, für die Bullock gerade erst das Sorgerecht erstritten hat. Nach dem Ehebruch steht ihre ganze Familie auf dem Spiel. Mit den Kids will sie unbedingt in Verbindung bleiben, mit ihrem Noch-Ehemann verbietet sie sich jedoch jeglichen Kontakt. Ein Scheidungsanwalt soll bereits eingeschaltet sein.