Jessica Biel: Jetzt hat sie endgültig genug

Trennung von Justin Timberlake?

Jessica Biel hat offenbar Nägel mit Köpfen gemacht und Justin Timberlake endgültig verlassen. Die 28-Jährige soll bereits aus dem gemeinsamen Appartement ausgezogen sein und nach einer neuen Bleibe suchen.

Monatelang haben die beiden Stars hart an ihrer Beziehung gearbeitet. Die große Beziehungskrise schien erfolgreich überwunden und nun das plötzliche Liebes-Aus. Angeblich sei Jessica nicht mehr mit Justins Fremd-Flirts klargekommen. "Justin tut Jessica nicht gut. Er überredete sie nach jeder Turtelei mit einer anderen, es noch einmal mit ihm zu probieren. Doch Jessica weiß jetzt, dass es vorbei ist. Justin kann einfach nicht wirklich treu sein", so ein Bekannter der Schauspielerin. In der letzten Zeit wirkte sie oft nachdenklich und bedrückt.

Vielleicht haben auch Justins Dreharbeiten mit Ex-Freundin Cameron Diaz den Stein ins Rollen gebracht. Seit Anfang März stehen die beiden gemeinsam für die Komödie "Bad Teacher" vor der Kamera. Jessica soll regelrechte Panik davor gehabt haben, dass bei Justin wieder alte Gefühle hochkommen können. "Sie und Justin stritten sich oft deswegen - vor allem, weil Justin kein Geheimnis daraus machte, dass Cameron ihm immer noch sehr wichtig ist", erklärt ein Freund der beiden. Nun scheint es Jessica mit der Trennung wirklich ernst zu sein.