Katy Perry: Vorfreude auf die Hochzeit

Langsam wird es ernst

Katy Perry und Russell Brand stehen angeblich kurz vor ihrer Hochzeit. Doch wer von beiden freut sich eigentlich mehr auf die Trauung? In einem Interview konnte die Sängerin dieses Geheimnis lüften.

Vergangenes Silvester machte Starkomiker Russell Brand seiner Katy Perry einen Heiratsantrag. Nun erzählte die glückliche Sängerin in einem Interview, dass nicht nur sie den besonderen Tag kaum noch abwarten könne. Russell hätte sich seit ihrer Verlobung in ein Hochzeit besessenes Monster verwandelt.

Ihrem Interview-Partner berichtete sie scherzhaft weiter: "Russell ist zum Monster Brautzilla geworden. Er ist ein Freak, echt. Das solltest du sehen – er kauft ständig Brautzeitschriften. Jedes Mal, wenn wir frühstücken gehen, sagt er: ‘Können wir nicht kurz da rein und eine Brautzeitschrift kaufen?’”

Nichtsdestotrotz scheint die 25-Jährige immer noch unheimlich in ihren zukünftigen Ehegatten verliebt zu sein: “Er ist so witzig, er verschlägt mir die Sprache! Normalerweise bin ich in meinen Beziehungen der sprudelnde, gesprächige, aktive Part, der die Witze reißt – aber diesmal ist er es. Er bringt mich so oft dazu, lauthals zu lachen. Ich liebe es, ich liebe ihn! Russell passt zu mir wie die Faust aufs Auge. In früheren Beziehungen habe ich, glaube ich, die armen Jungs einfach überrollt. Deswegen ist es schön, jetzt jemanden zu haben, bei dem ich das nicht kann.”

Den genauen Hochzeitstermin mit ihrem 34-jährigen Verlobten verschweigt Katy noch immer. Sie gestand jedoch, dass sie noch vor der Hochzeit ihr neues Album fertigstellen wolle.