John Mayer der Liebestöter

Liegt auf dem Musiker ein Fluch?

Wer ein Happy End in der Liebe sucht, sollte um Womanizer John Mayer einen riesengroßen Bogen machen! OK! verrät, warum ...

Eigentlich sollte man Hollywoods Frauen warnen. ­Keine Dates mit John Mayer, 32! Denn danach ist Schluss mit Liebesglück. Glauben Sie nicht? Dann fragen Sie mal Jennifer Love Hewitt, 31. Erst schrieb er einen Song über sie („Your Body Is A Wonderland“), doch nachdem Schluss war, kämpfte sie um ihre Kurven und auch in der Liebe hatte sie nicht mehr viel zu lachen.

Ähnlich erging es auch Jennifer Aniston, 41. Seit ihrem problembehafteten einjährigen Techtelmechtel mit John ist sie ihrem Wunschbaby keinen Schritt nähergekommen. Und auch für Jessica Simpson, 29, hat die Beziehung zu dem Musiker eine nachhaltige Wirkung, bezeichnete er sie noch kürzlich in einem Interview als „sexuelles Napalm“ und als „sein Crack-Kokain“. Die Entschuldigung folgte, doch Jessica war erst mal mehr als bedient und erklärte: „Er wird nie wieder in die Nähe des Napalms kommen.“

Liegt auf dem Kerl ein (Liebes-)Fluch? „Ich gebe Menschen gern etwas, das sie danach nicht mehr missen wollen“, so eine seiner Maximen. Ob das auch seine Ex-Freundinnen denken?

Niklas Starnitzky