Peaches Geldof verliert Werbevertrag mit 'Ultimo'

Nacktfotos aufgetaucht!

"Ultimo" macht Schluss: Das britische It-Girl Peaches Geldof hat seinen Werbevertrag mit dem Unterwäsche-Hersteller verloren. Schuld an dem Vertragsbruch sollen Nacktfotos von Peaches sein, die nun zum Vorschein gekommen sind.

Skandal um Rockertochter Peaches Geldof: Ben Mills, ein angeblicher Ex-Liebhaber der 21-Jährigen, hat pikantes Bildmaterial im Internet veröffentlicht. Die Fotos zeigen ihn zusammen mit Peaches nackt. Die Bilder sollen bei einer Partynacht mit Heroin-Konsum in Los Angeles entstanden sein. Und auch über intime Details aus dem Sex-Leben der beiden erzählte der 23-jährige Amerikaner bereitwillig.

Der Unterwäsche-Hersteller "Ultimo" kündigte Peaches daraufhin fristlos die Zusammenarbeit: "Wir haben lange darüber nachgedacht, aber als Marke, deren Zielgruppe junge Frauen sind, ist es uns unmöglich, Peaches als Gesicht von 'Miss Ultimo' zu behalten“, so die "Ultimo"-Gründerin Michelle Mone in einem Statement. Obwohl der Anwalt der Tochter von Bob Geldof alle Vorwürfe dementierte, zogen "Ultimo" das gesamte Bildmaterial der derzeitigen Kampagne zurück.