Let's Dance: Rolf Scheider ist ausgeschieden

Tanz-Aus nach der ersten Show

Schon jetzt aus und vorbei: Casting-Direktor Rolf "Rolfe" Scheider ist am vergangenen Freitag bei "Let's Dance" ausgeschieden.

Somit musste Rolf Scheider mit seiner Partnerin Motsi Mabuse die erfolgreiche Tanzhow als Erster verlassen. Die Punktwertung der Jury, sowie das Voting der Fernsehzuschauer, reichten nicht: Aus der Traum vom "Dance Star"-Pokal für den Kölner.

Fassungslosigkeit war Scheider beim Wettbewerbs-Aus ins Gesicht geschrieben. “Ja, ich bin enttäuscht, auch ich wollte möglichst weit kommen, doch ich sehe das sportlich”, so der ehemalige Juror von “Germany´s Next Topmodel” kurz nach der Entscheidung.

In der ersten Folge von "Let's Dance 2010" waren zehn Tanzpaare an den Start gegangen: Salsa und der langsame Walzer waren zu zeigen. Zum klaren Auftakt-Besten kürte die Jury den "GZSZ"-Star Raúl Richter. Am schlechtesten präsentierte sich Box-Weltmeister Arthur Abraham. Dennoch: Für Rolf Scheider reichte es zum Schluss nicht in die nächste Runde.