Charlie Sheen: Affäre mit einer Escort-Dame

Verkleidungsaktion zum Fremdgehen

Sex-Skandale, Drogenexzesse und Gewaltprobleme: Der Serien-Star aus "Two and a Half Men" Charlie Sheen hat in den letzen Wochen nur negative Schlagzeilen füllen können. Jetzt soll er auch noch eine heimliche Affäre haben.

Erneuter Skandal um Schauspieler Charlie Sheen? Mit Kapuze über den Kopf, Sonnenbrille und einem angeklebten Schnurrbart habe sich Sheen maskiert, um heimlich einer Eskort-Dame einen Besuch abzustatten - und das nicht nur einmal! Doch die Frau soll nicht seine Noch-Ehegattin Brooke Mueller gewesen sein.

Die angeblich Geliebte Sheens heißt Angelina Tracy und arbeitet als Escort-Lady und  Unterwäschemodel. Wie ein Nachbar Tracys nun berichtete, soll der Schauspieler kürzlich mit einem Blumenstrauß vor ihrer Tür gewartet haben: "Ihr Gesicht blitze auf, als er ihr den Strauß gab. Man konnte sehen, wie sie sich auf den Mund küssen. Er überreichte ihr noch andere Geschenke, vielleicht Kleidung oder Unterwäsche.”

Vermutlich hat der 44-Jährige die Liebschaft während seines Aufenthalts in einer Entzugsklinik begonnen. Zurzeit versucht der gefallene Star dort nämlich seine Suchtprobleme zu bekämpfen.

Wie wird Brooke Mueller nun auf die Vorwürfe gegen ihren Mann reagieren? Das Paar hatte vor rund zwei Jahren geheiratet und hat im letzten Jahr Zwillinge bekommen. Doch nachdem Sheen seine Frau Weihnachten 2009 mit einem Messer bedrohte, soll die 32-Jährige bereits über eine Scheidung nachgedacht haben. Könnte nun genau das nach seinem Reha-Aufenthalt eintreffen?