Sandra Bullock: Porno-Produzent verfilmt ihr Ehedrama

Erneuter Schock für die Schauspielerin

Das Ehedrama um Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock und ihren Mann Jesse G. James scheint kein Ende zu nehmen: Ein Porno-Produzent hat jetzt ein Skript unter dem Titel "Untrue Jesse James" veröffentlich. Nun plant er die skandalöse

Arme Sandra Bullock! Was muss die Hollywood-Schauspielerin noch alles ertragen? Während sie sich weiterhin vor der Presse versteckt hält, um ihr Beziehungs-Trauma zu verarbeiten, wartet erneut eine böse Überraschung auf sie.

Drehbuchschreiber Otto Bauer will aus Bullocks Unglück Profit machen und Jesse G. James' Skandale verfilmen. Doch damit nicht genug, denn der Streifen soll ein Porno werden. Darsteller sollen Sandra Bullock, Jesse James und seine Geliebte Michelle "Bombshell“ McGee in den Hauptrollen verkörpern.

Aus den ersten Auszügen des Drehbuchs kann man entnehmen, dass der 45-jährige "Blind Side"-Star abermals auf das Schlimmste vorgeführt wird: Sandra wird als naive und treu sorgende Hausfrau dargestellt. Sie nimmt Jesse nicht nur zurück, sondern schläft am Ende auch mit einer seiner Affären.

Drehbeginn ist bereits nächsten Montag. Sandra Bullock wird das Projekt wohl nicht mehr stoppen können.