Renée Zellweger: Ultimatum für Bradley Cooper

Hochzeits- und Kinderwunsch

Renée Zellweger wünscht sich sehnlichst ein Baby. Das ist nichts Neues. Aber wie sie ihren Lebensgefährten Bradley Cooper jetzt unter Druck setzt, ist schon ein starkes Stück. Sie stellt ihm ein knallhartes Schwangerschafts-Ultimatiu

Seit Sommer letzten Jahres sind die beiden Schauspieler nun schon glücklich miteinander. Doch zwei Wünsche konnte Bradley seiner Renée bisher noch nicht erfüllen: eine Hochzeit und ein Baby. Aber wie ein Insider berichtet, sollte sich der "Hangover"-Star damit besser beeilen, denn seine Traumfrau hört ihre biologische Uhr laut ticken. „Sie ist total darauf versessen, eine Familie zu gründen und sich niederzulassen“, so der gute Bekannte.

Bisher soll Frauenschwarm Cooper auf Renées Drängen nicht sehr verständnisvoll reagiert haben. „Bradley mag seine Rolle als heißer, erfolgreicher Star und will noch nicht sesshaft werden. Er hat Renée gesagt, dass er etwas Freiraum braucht“, so ein Freund des 35-Jährigen.

Und die "Bridget Jones"-Darstellerin sollte nicht zu hoch pokern. Schon einmal hat Bradley eine Beziehung beendet, weil er sich noch nicht reif genug fühlte. Seine Ehe mit Schauspiel-Kollegin Jennifer Esposito hielt 2007 nur knapp vier Monate. Ob Renées trotzdem mit ihrer aufdringlichen Taktik durchkommt, sehen wir spätestens in neun Monaten.