Kate Hudson: Neue Oberweite durch Operation

Fehlendes Selbstbewusstsein war der Grund

Schauspielerin Kate Hudson hat eine neue Oberweite. Ende letzen Monats soll sich die schöne Tochter von Hollywood-Star Goldie Hawn einer Brustoperation unterzogen haben.

Ein fehlendes Selbstbewusstsein soll der Grund gewesen sein: Die amerikanische Schauspielerin Kate Hudson hat sich ihre Brüste vergrößern lassen. In den vergangenen Jahren hatte sie sets über ihre geringe Oberweite Witze machen können - wirklich glücklich soll Kate mit ihrem Aussehen jedoch nicht gewesen sein. Ein Insider verriet nun, dass die 31-Jährige sich nach der Brust-OP viel wohler fühlen würde.

Hudson hat sich zu ihrem neuen Busen bisher noch nicht geäußert. Derzeit steht die Schauspielerin für den Film "Something Borrowed" vor der Kamera.

Und auch für drei weitere Kinofilme mit ihr in der Hauptrolle soll Hudson bereits Zusagen haben. Ob dieser Erfolg wohl etwas mit ihrer neuen Oberweite zu tun hat?