Sandra Bullock: Ohne Ehering fotografiert

Scheidungsgerüchte verhärten sich!

Die Scheidung wird immer wahrscheinlicher: "Oscar"-Preisträgerin Sandra Bullock wurde zum ersten Mal ohne ihren Ehering gesichtet. Die endgültige Trennung von Jesse G. James scheint besiegelt.

Dieses Zeichen ist unübersehbar. Nach dem Sex-Skandal ihres Mannes, zeigte sich Sandra Bullock erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Beim Wandern im Norden Kaliforniens wurde sie von Fotografen überrascht und abgelichtet. Und besonders interessant: auf den Fotos kann man deutlich erkennen, dass die Schauspielerin ihren Ehering abgelegt hat. Der mit Diamanten besetzten Platinring gehört der Vergangenheit an - ebenso wie ihre einst große Liebe. 

Trotzdem ist die Schauspielerin aber noch lange nicht dazu bereit, über ihr ganz persönliches Beziehungsdrama zu sprechen. Der Schock über die zahlreichen Affären ihres Gatten sitzt immer noch tief. Sämtliche Anfragen von Journalisten werden knallhart abgelehnt. Nur über ihren 40-jährigen Ehemann wird weiterhin fleißig geschrieben. Mittlerweile behaupten fünf weitere Frauen in den Medien mit James eine Affäre gehabt zu haben.

Sandra will hingegen endlich zur Ruhe kommen. Nachdem sie aus dem gemeinsamen Haus in L.A. ausgezogen ist, weilte sie lange in ihrem Haus in Texas und dachte über ihre Zukunft nach. Jetzt ist sie zurück in Hollywood - und beginnt ganz offensichtlich ihr neues Leben. Ohne Jesse.