Tara Reid sagt Hochzeit mit Michael Axtmann ab

Die Braut die sich nicht traut?

Was ist da los? Noch Anfang des Jahres verkündete Hollywood-Schauspielerin Tara Reid stolz, dass sie dieses Jahr endlich heiraten wird. Doch ihre Beziehung zu dem deutschen Unternehmer Michael Axtmann steht vor dem Aus.

Mitten in den Planungen für die Traumhochzeit im Sommer, kommt nun die überraschende Nachricht über das Beziehungs-Ende. Und obwohl das Paar gegenseitig von der Liebe auf den ersten Blick schwärmte, scheint es auf den zweiten Blick wohl doch nicht funktioniert zu haben. Auch auf ihrem Facebook-Account stellte Tara Reid ihren Beziehungsstatus schon auf "Single" um. Aber was ist passiert?

Noch im letzten Monat schwärmte die 34-Jährige über die Hochzeitsvorbereitungen: "Ich wollte schon immer märchenhaft wie Cinderella aussehen. Es gibt nur einen Tag in deinem Leben, an dem du dich so kleiden kannst. Ich will eine Prinzessin sein.“ Das Brautkleid wurde bereits in Auftrag gegeben und auch die Gästeliste stand schon fest. "Die Feier wird nicht klein, auch nicht groß. Es wird nett, mit genau der richtigen Anzahl an Gästen. Ich möchte mit meinen engsten Freunden und der Familie feiern. Es soll wie in einem Märchenland sein. Die Gäste sollen staunen und viel Spaß haben.”

Noch hat sich niemand zu der Trennung offiziell geäußert. Das Management bestätigte jedoch, dass der Hochzeitstermin verschoben wurde. Angeblich habe Tara momentan beruflich sehr, sehr viel zu tun.