Ist Halle Berry wieder verliebt?

Kein Kummer der Trennung von Gabriel Aubry

Es ist offiziell: Halle Berry und Gabriel Aubry haben sich nach knapp fünf Jahren Beziehung getrennt. "Einvernehmlich", wie das Paar der Presse erklärte. Doch jetzt sah man die Schauspielerin bereits mit einem neuen Mann an ihrer Seite

Nur wenige Stunden nach der Trennungsverkündung spazierte Halle händchenhaltend mit einem noch unbekannten Mann durch die Straßen von New York. Die beiden sahen sich das Theaterstück "Fences" am Broadway an und genossen den Abend in vollen Zügen. Ist Halle Berry vielleicht schon wieder frisch verliebt? Die 43-Jährige Oscar-Gewinnerin hat bisher darauf nur eine Antwort parat: "Kein Kommentar".

Fest steht, die wunderschöne Schauspielerin weint ihrem Noch-Partner Gabriel Aubry keine Träne hinterher. Bereits wenige Tage vor dem Aus-Statement strahlte sie solo auf dem roten Teppich der DKMS-Gala. Von Liebeskummer und Trennungsschmerz keine Spur.

Dabei kocht in Hollywood die Gerüchteküche über Halle Berry und Gabriel Aubry über. Neben Halles Flirtereien, sind auch Aubrys Probleme mit dem Alter ein Thema. Viele Insider berichten, dass der Altersunterschied des Paares eine Mitschuld an der Trennung trägt. "Gabriel nahm plötzlich andere Frauen wahr und fühlte sich von ihnen angezogen. Unter diesen Umständen erschien es ihm einfach falsch, mit Halle noch weiter zusammen zu sein“, so ein Freund des Models. Insgesamt liegen 9 Jahre zwischen der Schauspielerin und ihrem Noch-Lebensgefährten.

Nur eine Sache ist wirklich "einvernehmlich" geklärt. Das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Nahla Ariela, die im März 2008 geboren wurde, soll geteilt werden. Egal, warum und wieso sich ihre Eltern dazu entschlossen haben, getrennte Wege zu gehen.