Dancing with the Stars: Pamela Anderson ist raus

Ende bei Tanzshow

Es hat sich ausgetanzt. Pamela Anderson ist aus der amerikanischen Tanzshow "Dancing with the Stars" geflogen. Die Ex-Baywatch-Nixe bekam die wenigsten Zuschauerstimmen.

"Dancing with the Stars" ist das US-Vorbild der deutschen RTL-Sendung "Let's Dance" und bei den Amerikanern total beliebt. Dieses Jahr läuft bereits die zehnte Staffel - und zahlreiche Prominente tanzen fröhlich mit. Darunter beispielsweise Nicole Scherzinger, Football-Star Chad Ochocinco und Pamela Anderson. Doch leider konnte das ehemalige Playmate bei den Zuschauern nicht punkten. Die 42-Jährige musste gestern die Show verlassen.

Zwar bekamen Anderson und ihr Tanzpartner Damian Whitewood von der Jury eine gute Bewertung, doch das Publikum entschied anders. Nach ihrem Rauswurf war die Blondine zwar etwas enttäuscht, aber nicht traurig: "Das war eine der schönsten Erfahrungen in meinem Leben." Sie sei sehr stolz darauf, was sie zusammen mit ihrem Partner erreicht habe.

Jetzt kämpfen noch fünf Stars um den Titel des besten Promi-Tänzers. Im Rennen sind verblieben: Nicole Scherzinger, Eiskunstläufer Evan Lysacek, Moderatorin Erin Andrews, Chad Ochocinco und Schauspielerin Niecy Nash.

Und wer sehen will, wie Pamela Anderson "Dancing with the Stars" gerockt hat, klickt hier: