Mehrzad Marashi: Duett mit Mark Medlock

Single erscheint am 21. Mai

Als ehemaliges "Dreamteam" performten Mehrzad Marashi und Menowin Fröhlich im "DSDS"-Recall den Inner Circle Hit "Sweat (a la la la la Long)". Jetzt steht dem diesjährigen Superstar ein anderer bei der Coverversion

Nachdem Mehrzad Marashi seit seinem Sieg hart um eine Chart-Platzierug kämpfen musste, soll ihm nun eine ganz andere Taktik zum Erfolg verhelfen. Der "DSDS-Superstar" hat mit Mark Medlock den 18 Jahre alten Sommerhit "Sweat (a la la la la Long)" gecovert.

Die wiederaufgenommene Reggae-Interpretation wird voraussichtlich ab Ende Mai erhältlich sein. Als kleine Zugabe wird die Maxi-Single auch zwei unveröffentlichte Songs der beiden "DSDS"-Sieger beinhalten. Verschiedenen Musikplattformen zufolge, sollen die zahlreichen Single-Vorbestellungen bereits jetzt die Begeisterung der Fans wiederspiegeln.

Der 29-jährige Iraner kann jetzt seinem wohl stärksten Konkurrent, "DSDS"-Kandidat Menowin Fröhlich, zeigen, dass er der wahrhafte Gewinner der siebten RTL-Casting-Staffel ist. Denn auch ohne ihn wird Mehrzad Marashi seinen ersehnten Hit nun endlich bekommen - Dieter Bohlen sei Dank.