Britney Spears & Jason Trawick: Berufliche Trennung offiziell

Arbeitsbeziehung beendet

Britney Spears und ihr Langzeitfreund Jason Trawick gehen in Zukunft beruflich getrennte Wege. Jason wird der Pop-Sängerin nicht länger als Manager zur Seite stehen.

In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Gerüchte um ein angebliches Liebes-Aus laut. Mitte März wollte ein Insider sogar wissen, dass sich Britney von ihrem 38-jährigen Freund Jason Trawick getrennt habe, ihn jedoch weiterhin als ihren Manager beschäftige. Doch genau der Umkehrschluss ist der Fall.

Wie das Management der 28-Jährigen jetzt bestätigte, trennt sich das Paar beruflich. Jason wird die "Circus"-Interpretin nicht länger managen - liebe sie jedoch privat weiter.

"Die beiden haben beschlossen, ihre berufliche Bindung zu beenden und sich auf ihre private Beziehung zu konzentrieren", so Spears Sprecher in dem offiziellen Statement. Und auch ein Freund der Entertainerin verkündete kürzlich, dass Britney sehr verliebt und glücklich sei.

In Sachen Liebe scheint bei der Sängerin alles in bester Ordnung zu sein. Und sie soll voller Energie und Tatendrang stecken und fleissig an ihrem siebten Studio-Album arbeiten. Das Veröffentlichungsdatum ist allerdings noch nicht bekannt. Dennoch können wir uns möglicherweise schon diesen Sommer darauf freuen.