Mariah Carey hat wieder zugelegt

Liebe geht durch den Magen

Liebe geht durch den Magen! Mariah Carey hat in den letzten Wochen wieder ordentlich zugelegt. Sehr zur Freude ihres Mannes.

Als Mariah Carey zum dritten Mal ihr Eheversprechen erneuerte, musste ein neues Brautkleid her. Das alte ist der Sängerin heute viel zu eng: 28 Kilo hat sie seit ihrer Hochzeit vor zwei Jahren zugelegt.

„Ich bin immer unterwegs, da isst man automatisch ungesund“, erklärt die 41-Jährige, die in der britischen „Daily Mail“ freimütig zugibt: „Mir wurden schon Ernährungs- und Sportprogramme ans Herz gelegt. Doch wozu? Ich will keine Size Zero haben! Ich finde hervorstehende Knochen ziemlich hässlich.“

Dass Mariah mit Kleidergröße 42 „glücklicher denn je“ ist, liegt hauptsächlich an ihrem Ehemann Nick Cannon. Der 29-Jährige begrüßt angeblich jedes Extra-Pfund an ihr mit den Worten: „Prima! Dann habe ich noch mehr an dir, das ich lieben kann.“ Diese Liebe führte ihn nun schon zum dritten Mal vor den Traualtar. „Ich kann das nur jedem raten“, sagte Nick in einer New Yorker Radiosendung. „Wenn man zusammen happy ist, sollte man das auch feiern.“ Insider kennen sein Glücksgeheimnis: „Nick findet es super, dass Mariah nicht nur an Salatblättern herumknabbert. Gemeinsam wollen sie sogar ein Kochbuch auf den Markt bringen.“

Mariahs füllige Figur hat in letzter Zeit immer wieder Schwangerschaftsgerüchte geschürt. Ihr letztes Dementi liegt gerade eine Woche zurück. „Ich bekomme kein Baby. Ich habe nur zugenommen.“, ärgert sie sich. „Also hört endlich auf zu fragen!“

Maren Gäbel