Robbie Williams: Gemeinsamer WM-Song mit Russell Brand

Musikalische Zusammenarbeit

Da haben sich zwei gefunden! Robbie Williams und der britische Komiker Russell Brand möchten einen WM-Song zur diesjährigen Fussball-Weltmeisterschaft aufnehmen.

1996 war der Song "Three Lions" von Frank Skinner, David Baddiel und "The Lightning Seeds" ein riesengroßer Erfolg.

Und spätestens seit der damaligen Fußball-EM ist das Lied zu einem echten Ohrwurm geworden. Jetzt haben sich Robbie Williams und Katy Perrys zukünftiger Ehemann Russell Brand dem Song angenommen und sind zusammen ins Tonstudio gegangen.

In einem Interview erklärte Robbie, wie sehr er sich auf die Veröffentlichung freue: "Ich wurde immer wieder gebeten, Fußballsongs zu schreiben, aber ich habe immer wieder abgelehnt, weil ich gedacht habe, dass 'Three Lions' einfach unschlagbar sei. Ich zähle jetzt schon die Tage bis zum Weltcup-Start!"

Und nicht nur der "Bodies"-Interpret scheint ganz aufgeregt zu sein. Auch Russell Brand ist schon jetzt ganz ergriffen: "Es war mir fast peinlich, wie emotional es sich angefühlt hat, diesen Song zu singen. Ich habe beinahe weinen müssen. Es hat mich zurück zur EM 1996 befördert. Es ist der einzige gute englische Song und ich freue mich darauf ihn zu singen, wenn wir beim Elfmeterschießen verlieren - Denn dann heule ich."

Ob das Duett vielleicht sogar das Zeug zur inoffiziellen WM-Hymne hat, wissen wir spätestens in ein paar Wochen!