Collien Fernandes vs. Menowin Fröhlich

Klage vom DSDS-Zweiten

Läster-Zunge Collien Fernandes hat mal wieder zugeschlagen. Bei der Comet-Verleihung beleidigte sie Menowin Fröhlich vor versammelter Mannschaft und muss jetzt sogar mit einer Klage rechnen.

"Wo ist Menowin? Vielleicht beim Ed Hardy Ausverkauf in Polen? Zeugt er wieder Kinder mit einer Verwandten, oder sitzt er schon wieder im Knast? Man weiß es nicht", witzelte die schöne 28-Jährige vor laufenden Kameras, während sich ihr Gegner im Publikum ein Lächeln abkämpfte. Doch die gute Laune von Menowin währte nicht lange. Nach der Show soll der DSDS-Zweite stinksauer über die Verbal-Attacke gewesen sein. Er überlege sogar rechtliche Schritte gegen Collien einzuleiten, heißt es. Und Menowins Drohungen werden offensichtlich ziemlich ernst genommen.

Colliens Sprecher erklärte heute der Presse: "Die Äußerungen, die Collien Fernandes im Rahmen des COMET 2010 über Menowin Fröhlich getroffen hat, greifen die entsprechende Medienberichterstattung der letzten Wochen auf. VIVA und Collien Fernandes bedauern damit im Zusammenhang stehende Verstimmungen allerdings sehr." Wir sind gespannt, wie der Zoff weitergeht.