Lena Meyer-Landrut gewinnt Eurovision Song Contest

Sieg in Oslo

Einfach unglaublich! Lena Meyer-Landrut hat den 55. Eurovision Song Contest gewonnen und holt in Olso Gold für Deutschland!

Mit einem überwältigendem Vorsprung ist der 18-Jährigen gelungen, was keiner für möglich hielt. Mit "Satellite" erreichte sie insgesamt 246 Länderpunkte und verweis die Türkei (170 Punkte) und Rumänien (162) auf Rang zwei und drei. Ein deutscher Sieg beim Grand Prix? Das hatte bisher nur Nicole 1982 geschafft.

Typisch Lena - im kleinen Schwarzen rockte sie auf der Bühne und verzauberte mit ihrem unverwechselbaren Charme die Zuschauer und die Jury. Und am Ende hatte die Hannoveranerin den größten Musikwettbewerb Europas ganz locker in die Tasche gesteckt. "Wir werden heute Nacht feiern und ich hoffe, dass alle in Deutschland auch feiern", freute sich Lena auf der Pressekonferenz nach der Show. "Ich danke euch wie ein kleines Hundebaby für eure großartige Unterstützung." Ach Lena, wir danken DIR!