Hat sich Kylie Minogue getrennt?

Plötzliches Liebes-Aus

Hat Kylie Minogue einfach kein Glück in der Liebe? Angeblich ist die australische Pop-Sängerin wieder solo. Ihre große Liebe zum spanischen Model Andres Velencoso soll zerbrochen sein.

Wie ein Freund von Kylie der Öffentlichkeit mitteilte, soll sich das einstige Traumpaar sehr gestritten haben. Andres habe nach dem ganzen Beziehungsstress einfach einen Schlussstrich gezogen. Jetzt sei alles aus und vorbei. Er habe sich zu sehr von Kylie unter Druck gesetzt gefühlt. Die Trennungsgerüchte um das Paar verdichteten sich bereits vor wenigen Tagen, als die kleine Australierin immer wieder alleine zu diversen Presseveranstaltungen erschien. Die 42-Jährige befindet sich zuzeit auf einer weltweiten Promotion-Tour für ihr neues Album „Aphrodite“.

Zu Beginn ihrer Beziehung schwärmte sie noch von Andres in den höchsten Tönen: "Ich bin glücklicher mit ihm, als ich es je zuvor war, man weiß nie, aber er könnte der Richtige sein." Das Paar hat sich im Oktober 2008 ineinander verliebt. Kylie und das spanische Männermodel lernten sich auf einer Privatparty von Dita von Teese kennen.