Chace Crawford wegen Drogen verhaftet

Von der Polizei aufgegriffen

Chace Crawford, der durch seine Rolle in der US-Erfolgsserie „Gossip Girl“ bekannt wurde, wurde am Freitag (04. Juni) in Plano, Texas, von der örtlichen Polizei verhaftet. Die Beamten fanden bei dem 24-Jährigen Marihuana.

Der Star saß zusammen mit einem Freund in einem Auto, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Der Wagen parkte vor einem Club namens „Ringo's Pub“. Laut Protokoll wurde gegen Mitternacht im Auto eine nicht angezündete Marihuana-Zigarette gefunden. Crawford wurde direkt mit aufs Revier genommen. Wie der Internetdienst „TMZ“ berichtet, haben die Beamten genau 56 Gramm Marihuana bei dem Schauspieler sicherstellen können. Der Vorwurf lautet auf geringfügiges Vergehen.

Crawford befindet sich zurzeit nicht mehr in Haft. Er wurde nach einer Kautionszahlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Jetzt muss der Frauenschwarm allerdings mit einem Gerichtsverfahren rechnen. Im schlimmsten Fall drohen ihm sogar bis zu einem halben Jahr Gefängnis.