Eva Longoria darf kein Kind bekommen

Schwangerschaftsverbot

Ihr TV-Charakter „Gabrielle Solis“ ist bereits Mutter von zwei kleinen Kindern. Im wahren Leben darf Eva Longoria aber auf keinen Fall schwanger werden. Die Produzenten der Serie haben ihr untersagt, ein Baby zu bekommen.

Sollte Eva plötzlich schwanger werden, könnte das die „Desperate Housewives“-Dreharbeiten enorm gefährden. Die Schwangerschaft ihrer Kollegin Marcia Cross, die 2006 Mutter von Zwillingsmädchen wurde, habe die Serienschreiber vor ein großes Problem gestellt.

Deswegen sei erstmal kein Nachwuchs im Hause Longoria-Parker geplant, so die 33-Jährige. "So haben Tony und ich erst mal noch Zeit für uns.“

Trotzdem ist der Kinderwunsch der Schauspielerin noch lange nicht endgültig vom Tisch. Mit ihrem Gatten, den Profi-Basketballspieler Tony Parker, will sie auf jeden Fall eine eigene Familie gründen. Und nächstes Jahr ist das auch wieder offiziell erlaubt.