Perez Hilton: Anklage wegen Nacktbild von Miley Cyrus?

Ärger für den Promi-Blogger

Das könnte richtig Ärger geben. Promi-Blogger Perez Hilton veröffentlichte auf seiner Homepage ein Bild von Miley Cyrus, das sie angeblich ohne Unterwäsche zeigt. Deswegen hat sich nun sogar das FBI eingeschaltet.

Das Bild zeigt Miley, wie sie aus einem Auto steigt und dabei keine Unterwäsche trägt. Perez schwärzte zwar die Aufnahme, überließ jedoch seinen Usern die Wahl, sich das Foto genauer anzusehen. Durch einen einfachen Klick gelangten seine Fans zum unretuschierten Foto.

Momentan ist noch nicht sicher, ob es sich um eine echte oder eine manipulierte Aufnahme von Miley handelt. Aber das dürfte wohl auch die kleinste Sorge von Perez sein.

Nach heftigen Reaktionen aus der Öffentlichkeit, muss der Blogger nun mit einer Anklage wegen rufschädigender Verleumdung rechnen.

Und es kann noch schlimmer kommen. Da Miley Cyrus erst 17 Jahre alt ist, hat sich das FBI eingeschaltet und ermittelt gegen den Blog-Betreiber wegen Kinderpornografie.

Teenie-Idol Miley Cyrus äußerte sich in einem Interview mit dem Radiosender KISS-FM nur beiläufig zu dem Skandal: "Ist es nicht lächerlich, dass solch negative Dinge gerade jetzt passieren, wo in ein paar Tagen mein neues Album 'Can't be Tamed' erscheinen soll?"

Perez hat sich mittlerweile bei der Sängerin entschuldigt und das Foto aus dem Netz genommen. Wohl leider etwas zu spät...