Caroline Beil hat sich getrennt

Kein Glück in der Liebe

Caroline Beil ist wieder Single. Die 43-jährige Schauspielerin hat sich von ihrem Lebensgefährten Pete Dwojak getrennt. Ihr gemeinsamer Sohn David konnte die Liebe des Paares nicht mehr retten.

Bei Caroline Beil und Pete Dwojak geht es ständig auf und ab. 2006 hatten sich die beiden Stars bei Dreharbeiten von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verliebt. Nur kurze Zeit später waren sie ein Paar, trotz einem Altersunterschied von fast 16 Jahren. Im Juli 2008 folgte die überraschende Trennung. „Wir waren zwar einige Monate offiziell getrennt, haben aber dann gemerkt, dass unsere Liebe noch nicht beendet ist. Um Weihnachten 2008 sind wir dann wieder zusammen gekommen. Ich liebe ihn, und der Altersunterschied ist mir egal", sagte Beil in einem Interview.

Es folgte die Krönung ihres Liebes-Glück. Vor zehn Monaten wurde ihr gemeinsamer Sohn David Maria geboren. Aber ihre ständige Fernbeziehung zerstörte die heile Welt der Schauspieler, wie Beil der „Bild“-Zeitung erklärte. „Unsere Beziehung hat die ständige räumliche Trennung leider nicht verkraftet. Trotz Trennung werden wir für unser größtes Glück – unseren gemeinsamen Sohn – liebevolle Eltern bleiben. Wir gehen in Freundschaft auseinander.“ Ein zweites Liebes-Comeback ist vorerst ausgeschlossen. Aber heißt es nicht: Aller guten Dinge sind drei!?