Mehrzad Marashi hat seine Denisse geheiratet

Standesamtliche Trauung am 07.07.2010

"DSDS"-Sieger Mehrzad Marashi hat gestern ganz romantisch seiner Langzeitfreundin Denisse im Standesamt Hamburg-Wandsbek das Ja-Wort gegeben. Wir gratulieren!

Mit einer Menge Konfetti, weißen Rosenblättern und einer US-Strechlimousine fuhr das Brautpaar gestern gegen Mittag beim Hamburger Standesamt vor. Im cremefarbenen Anzug mit Strohhut und weißen Brautkleid tauschten die beiden Verliebten ihre Trauringe. Auch ihr gemeinsamer Sohn Shahin, 7 Monate, war bei der kleinen Zeremonie im engen Familienkreis anwesend.

Im August wollen Mehrzad und Denisse die standesamtliche Trauung mit einer großen Party nachfeiern. "Ich bin Moslem, Denisse kommt aus Equador, ist katholisch, deshalb heiraten wir nur standesamtlich", erklärte Mehrzad.

Wo die Hochzeitsreise hingehen wird, verriet der 29-jährige Sänger nicht: "Die Reise nach Dubai konnte ich gerade noch so stoppen - da sind es im Moment 56 Grad, das geht ja gar nicht. Jetzt will ich Denisse überraschen."

Am Abend ließen die beiden ihren Hochzeitstag auf dem Hamburger WM-Fanfest ausklingen. Mit einer Flasche Champagner wurde in der VIP-Lounge noch einmal auf ihr junges Glück angestoßen.