Sonya Kraus bringt Jungen zur Welt

Die Moderatorin im Babyglück

Herzlichen Glückwunsch! Sonya Kraus ist am Sonntag Mutter eines Jungen geworden. Das Timing war perfekt: Pünktlich zum Spiel des WM-Finales in Südafrika erblickte der Kleine das Licht der Welt.

Als die spanischen und niederländischen Nationalspieler um den WM-Sieg kämpften, setzten bei Sonya Kraus die Wehen ein. Noch vor dem Schlusspfiff ist der süße Nachwuchs mit einer Größe von 50 Zentimetern und 3.134 Gramm auf die Welt gekommen. Mutter und Sohn sind wohl auf: "Der Kleine muss ein großer Fußballfan sein, er wollte wohl wissen, wer Weltmeister ist", verriet die Moderatorin überglücklich.

Vater des Kindes ist übrigens ein Frankfurter Geschäftsmann, der bei der Geburt dabei war. Zum perfekten Familienglück müsste jetzt eigentlich nur noch geheiratet werden. Doch bisher stehen keine konkreten Pläne an: "Eine Hochzeit ist für mich derzeit kein Thema - auch nach einem Jahrzehnt Beziehung. Ich bin ein Hippie-Kind und muss nicht im weißen Brautkleid vorm Altar stehen", so die 37-Jährige.

Das Einzige was jetzt noch fehlt, ist ein Name für den Kleinen. Passend wäre ja etwas Spanisches ...