Lothar Matthäus will schnellstmöglich die Scheidung

Er hat genug von Liliana

Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Nach den Fotos und Lilianas Geständnis, sie habe längst einen Neuen, will Lothar Matthäus nun die Blitz-Scheidung.

Es ist aus! Lothar Matthäus hat keine Lust mehr auf die Lügen seiner Frau und will die Ehe so schnell wie möglich beenden. Auslöser für diesen konsequenten Schritt waren Lilianas Äußerungen zu ihrer öffentlichen Knutscherei mit einem italienischen Geschäftsmann auf seiner Yacht vor Sardinien. Nachdem die 23-Jährige zunächst behauptete, dass Alkohol im Spiel war, folgte prompt ein nächstes Geständnis: "Lothar und ich sind bereits seit einem Monat nicht mehr zusammen. Ich habe aktuell jemanden kennengelernt, den ich sehr gerne habe."

Für Lothar Matthäus kam diese Aussage wohl etwas überraschend. Der Ex-Fußballer schäumt vor Wut: "Ich kann ihre Lügen nicht länger ertragen. Deswegen will ich mich so schnell wie möglich scheiden lassen", so der 49-Jährige wütend. Das Kapitel Liliana will er abhaken. Es ist bereits Lothars vierte Ehe, die zu Bruch geht. Bereits von Anfang stand diese Liebe nicht unter einem besonders guten Stern: Vor allem der Altersunterschied von 26 Jahren wurde immer wieder diskutiert.

Für Lothar steht die Entscheidung fest. Ein Freund berichtet: "Lothar ist so enttäuscht von Liliana. Sie ist die erste seiner Frauen, bei der er sich wünscht, dass sie den Namen Matthäus wieder ablegt, damit sie ihn nicht weiter beschmutzen kann.“