Justin Bieber in CSI

Der Teenie-Star wird Schauspieler

Justin Bieber ist „den Tätern auf der Spur“. Der amerikanische Teenie-Star wird im Auftakt der elften Staffel „CSI“ einen Gastauftritt haben. Die Spannung unter den Bieber-Fans wächst.

Der 16-Jährige soll die Figur „Jason McCann“ verkörpern. Dieser sei ein problembelasteter Teenager, der „mit einer unmöglichen Entscheidung bezüglich seines einzigen Bruders konfrontiert wird“. Die höchst emotionale Handlung soll sich über mehrere Folgen ziehen und erst zu einem späten Zeitpunkt der Staffel abgeschlossen werden, heißt es in einer Erklärung des Senders CBS.

Der junge Justin nimmt seinen bevorstehenden Schauspiel-Job sehr ernst. Auf Twitter verkündete er, dass er bereits einen Schauspiellehrer engagiert habe. Biebers Debüt wird am 23. September in den USA ausgestrahlt.

Talentierte Jung-Stars sind bei „CSI“ allerdings nichts Neues. In der zehnte Staffel der erfolgreichen Krimi-Reihe glänzte schon Taylor Swift mit einem Auftritt. Die Einschaltquoten der Folge explodierten. Kein Wunder, dass sich die Produzenten jetzt für den süßen Bieber entschieden haben. Der Sänger zieht schließlich regelmäßig eine große Menge (weiblicher) Fans an.