Mickey Rourke: Vom Raubein zum Romantiker

Wie seine Freundin sein Leben veränderte

Drogen, Alkohol und Knast waren gestern – Anastassija, die hübsche Freundin von Mickey Rourke, hat das Unmögliche geschafft.

Nach etwa einem Jahr Beziehung hat sie ihn gezähmt. Endlich hat Mickey Rourke, 57, neben der Karriere auch sein Privatleben wieder im Griff. Bis über beide Ohren ist der Hollywood-Star in seine 33 Jahre jüngere Freundin Anastassija Makarenko verknallt.

Vorbei sind die Zeiten, als er in den Drogen- und Alkoholsumpf abrutschte. Und er sich nach mörderischen Kämpfen im Boxring das Gesicht mit OPs richten ließ. Noch 2007 wurde er wegen des Vorwurfs des Fahrens unter Alkoholeinfluss aus dem Verkehr gezogen und hinter Gitter gebracht. Seine Karriere litt unter den Eskapaden. Jetzt hat sich das Blatt gewendet:  Anastassija ist endlich „die Richtige“, so Mickey. „Ich habe sie nicht betrogen, das gab es seit 23 Jahren nicht mehr, es ist etwas Neues für mich.“

Auch seine Karriere läuft besser als je zuvor: „Gott hat mir eine zweite Chance gegeben, und dafür danke ich ihm“, sagt der Schauspieler. Spätestens nach der Oscarnominierung für „The Wrestler“ (2008) und seiner jüngsten Rolle in „Iron Man 2“ ist er wieder ganz oben angekommen. Und es sieht danach aus, als könnte er diesmal auch ganz oben bleiben.