Angelina Jolie und Brad Pitt kaufen sich Villa in Italien

Neues Zuhause für das Hollywood-Paar

Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich ein neues Heim zugelegt. Das Paar hat sich in der Nähe von Verona eine Luxusvilla gekauft, die den sechs gemeinsamen Kindern genug Platz zum Toben bietet.

Das Anwesen verfügt über 15 Zimmer, sieben Bäder, einen Fitnessraum, zwei Swimmingpools, ein Heimkino sowie einen Jacuzzi. Der Lebenstraum auf einem sechs Hektar großen Gelände kostet stattliche 32 Millionen Euro. Wie die Turiner Tageszeitung "La Strampa" berichtet, handelt es sich um die „Villa Costanza“ in San Pietro in Cariano.

Angelina hatte sich während der Dreharbeiten zu „The Tourist“ unsterblich in das Land und die Gegend verliebt. Ihr Makler Alexander Proto erklärt: "Sie wollten etwas sehr Exklusives und wollten es in Rekordzeit, um den Sommer in Italien zu verbringen.“

Neben der Residenz in Südfrankreich ist die Villa bereits das zweite europäische Anwesen der berühmten Familie. Ob Angelina und Brad nun Hollywood endgültig den Rücken kehren? In Italien lässt es sich ja bekanntlich gut leben und lieben.