Hatte Rihanna eine Nasen-OP?

Messer oder Make-up-Trick?

Hatte Rihanna etwa eine Nasen-OP? Vorher/Nachher-Bilder der Sängerin schüren neue Operations-Gerüchte. Und renommierte Chirurgen sind sich sicher: Der 22-jährige Popstar lag unterm Messer.

 “Die Nasenlöcher sind kleiner und die Nase wurde im Allgemeinen etwas angehoben. Und die Nasespitze ist auch verändert”, wird Experte Dr. Michael Fiorillo in diversen amerikanischen Magazinen zitiert.

Die Nase ist bereits das zweite Körperteil der 22-Jährigen, das unter Beschuss steht. Mitte Juli begutachteten Experten im Auftrag der US-Weekly ihren Vorbau - Resultat auch hier: Es wurde nachgeholfen. “Ihre Brüste sind größer und fülliger und die Ecken der Brustimplantate sind sichtbar."

Mit einem feineren Näschen und prallerem Busen zum Erfolg? Rihanna scheint daran zu glauben ...