Robbie Williams: Die Schwiegermutter zieht ein!

Robbie heiratet eine Familie

„Ich heirate eine Familie“ muss sich Robbie Willams vergangenes Wochenende wohl gedacht haben. Wie jetzt bekannt wurde, hat der Popstar seiner Schwiegermutter Gwen angeboten, bei sich und seiner Braut Ayda einzuziehen.

In den letzten Jahren steckte Gwen immer wieder in finanziellen Schwierigkeiten. Jetzt sind ihre Schulden sogar so groß, dass sie die Hypothek für ihr Haus nicht mehr begleichen kann. Deswegen zieht sie nun bei Töchterchen Ayda und Robbie ein. In Kürze wird sie in einem abgetrennten Haus auf dem Grundstück der 12 Millionen Dollar teuren Villa der Eheleute leben.

Aber keine Sorge! Der Popstar und die Schwiegermama sind ein Herz und eine Seele. Von Feindseligkeiten oder bösen Schwingungen im Hause Williams keine Spur. Robbie und Gwen teilen sich sogar ein gemeinsames Hobby. Sie haben beide eine Schwäche fürs Pokerspielen. Angeblich haben sie sich beim Spielen sogar schon mal eine Nacht zusammen um die Ohren geschlagen. Check, check ... hoffentlich wird Ayda nicht eifersüchtig!