Michael Douglas hat Krebs

Schock-Diagnose

Schock-Nachricht für Michael Douglas. Bei dem 65-jährigen Hollywood-Schauspieler wurde Kehlkopfkrebs diagnostiziert. Douglas muss sich jetzt einer achtwöchigen Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen.

Glück im Unglück: Da die heimtückische Krankheit bereits im Frühstadium entdeckt wurde, sind die Heilungschancen besonders hoch. Eine vollständige Genesung wird erwartet.

In einem offiziellen Statement erklärt der "Wallstreet"-Star: "Ich bin sehr optimistisch." Ehefrau Catherine Zeta-Jones hat sich zu der ernsten Erkrankung ihres Mannes noch nicht geäußert. 

Kehlkopfkrebs betrifft vorwiegend Männer zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr. 

Michael Douglas und seine Frau sind seit 2000 verheiratet. Sie haben zusammen zwei Kinder, den zehnjährigen Sohn Dylan und die siebenjährige Tochter Carys. Aus erster Ehe hat Douglas noch den 31-jährigen "Sorgen-Sohn" Cameron, der zurzeit wegen Drogendelikten im Gefängnis sitzt.