Ronaldo: Ist die Mutter seines Sohnes ein Teenager?

Neue Gerüchte

Das Rätselraten um das Kind von Fußballer Cristiano Ronaldo will einfach kein Ende nehmen. Alle wollen wissen: Wer ist die Mutter seines Sohnes? Und wieder machen pikante Details die Runde. Angeblich ist die ehemalige Affäre von Ronaldo no

Eine Ex des Star-Kickers weiß angeblich mehr über die Mutter des zwei Monate alten Sohnes. Im spanischen Fernsehen verriet das Model Nereida Gallardo, dass die Mutter eine 19-jährige Britin sein soll, die inzwischen aber in den USA lebt. Der Name bleibt weiter unbekannt.

Das Mädchen habe Gallardo angeblich über "Facebook" kontaktiert und ihr verraten, dass sie ein Baby von dem portugiesischen Fußballer erwartet. "Ich kann nicht hundertprozentig sagen, was von dem, das sie erzählt hat, wahr ist, aber sie hat einige Monate bevor bekannt wurde, dass Cristiano Vater wurde, Kontakt zu mir aufgenommen", erzählte die Ex vom portugiesischen National-Kicker weiter.

Pikant: Das Mädchen war anscheinend nur ein One-Night-Stand und bei der Empfängnis noch ein Teenager. Angeblich habe ihr Ronaldo mehrere Millionen Euro Schweigegeld gezahlt, sowie eine schriftliche Vereinbarung über das alleinige Sorgerecht unterzeichnen lassen.

Ob etwas Wahres an der Geschichte dran ist, wissen nur die Beteiligten selbst. Vielleicht handelt es sich auch nur um eine enttäuschte Ex, die sich noch einmal ins Gespräch bringen will. Immerhin war Nereida Gallardo 2008 über acht Monate lang mit Cristiano Ronaldo liiert - und wurde schließlich von ihm  sitzengelassen.