Kylie Minogue: Pub-Auftritt

Gelungene Überraschung

Die Gäste des „Ring O' Bells“-Pub in England dürften ihren Augen und Ohren kaum getraut haben: Keine Geringere als Pop-Ikone Kylie Minogue legte für sie einen Überraschungsauftritt hin.

England, 19. August, 22.30 Uhr - ein Abend im Pub wie jeder andere? Nein, denn schließlich ist Pop-Star Kylie Minogue da! Der Auftritt der 42-Jährigen war das Highlight des Mitarbeiter-Ausflugs von Kylies Plattenfirma „Polarphone“.

Für 120 Angestellten performte die Australierin in kleinster Runde ihren aktuellen Song „All the Lovers“ sowie die beiden 80er-Jahre-Klassiker „I Should Be So Lucky“ und „Locomotion“ in einer Akustikversion.

Auch die Pub-Besitzer freuten sich über den Auftritt:

"Um ehrlich zu sein, war es ziemlich unwirklich. Das ist nicht das, was man in einem kleinen Pub wie diesem hier erwartet. Wir durften bis eine halbe Stunde bevor die Türen geöffnet wurden nichts verraten - nicht einmal den Mitarbeitern", erzählte Pub-Managerin Lauren Goddard der Zeitung „Daily Express“.

Das nennt man dann wohl eine gelungene Überraschung ...