Sarah Kern und Goran Munizaba wieder ein Paar?

Folgt jetzt die große Versöhnung?

Sie können nicht miteinander und nicht ohne einander. Sarah Kern und ihr Ex-Mann Goran Munizaba wurden in München wieder zusammen gesehen. Folgt jetzt die große Versöhnung?

Der Rosenkrieg ist vergessen. Sarah Kern und ihr Ex Goran Munizaba schmusen wieder.

Vorher hatten sie monatelang um das Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Romeo Noel, 2, gestritten. Goran warf seiner Frau Kokainmissbrauch vor. Sarah Kern erwirkte 2009 einen Gerichtsbeschluss, wonach sich Goran ihr nicht mehr als 50 Meter nähern durfte.

Im Juni 2010 folgte die Scheidung. Kurz und schmerzlos. Nach wenigen Minuten war die Ehe der beiden Streithähne Geschichte. Sarah Kern weinte vor Glück.

Doch die Versöhnung ließ nicht lange auf sich warten. In München zogen die beiden bereits wieder gemeinsam durch die Nacht. Erst turtelten sie beim Promi-Italiener „H'ugo's“, dann ging es weiter in einen angesagten Club. Vor der Tür tauschten sie  Küsse und verliebte Blicke aus  – als wäre nichts passiert.